Nutzvieh serbischer Familie gestohlen

VELIKA HOČA. Der Familie von Stanislav Micić aus Velika Hoča wurden in der vergangenen Nacht ihre Kühe und Kälber gestohlen, wie das Portal von Radio Kontakt Plus berichtet. Die Polizei wurde informiert und Untersuchungen eingeleitet.

Gegen 23:00 Uhr hörte sie das Bellen der Hunde und dachte, es sei etwas passiert, berichtet Sneza Micić. Als sie in die Scheune trat stellte sie fest, dass Kühe und Kälber verschwunden waren. Der informierte Ehemann und mehrere Nachbarn suchten die Umgebung ab. Sie stießen auf Spuren, welche aus Richtung der Weinberge hinter der Scheune kamen und zur Straße Orahovac-Zočište führten, wo sich die Spur verlor. Laut Einwohnern wird vermutet, dass an dieser Stelle bereits ein Fahrzeug wartete, um die gestohlenen Tiere abzutransportieren.

Der Verlust trifft die Familie, die hauptsächlich von der Landwirtschaft lebt, schwer.

Europäische Solidaritätsfront für Kosovo © 2017 Frontier Theme