Ein Badezimmer für Frau Kostić

Während unseres letzten Einsatzes im Oktober des vergangenen Jahres, besuchten wir auch Frau Zlata Kostić in Velika Hoča. Ihr Vater, Dragoljub Kostić, starb am 5. Februar 2018 im Alter von 83 Jahren. Über die Familiengeschichte der Kostićs, welche zu einer der tragischsten im Kosovo zählt, hatten wir bereits in unserem Spendenaufruf zu Beginn des nun erfolgreich abgeschlossenen Projektes berichtet. Das Haus, in welchem Frau Kostić seither lebte, verfügte weder über ein Badezimmer, noch über sanitäre Einrichtungen. Davon konnten wir uns bei unserem Besuch Anfang Oktober ein eigenes Bild machen.

In Absprache mit Frau Kostić und einem Handwerker vor Ort sammelten wir, dank vieler lieber Menschen, bis Ende Februar 2019 die für das Projekt notwendige Summe von 1.500,- Euro. Am 2. April, der zugleich den Geburtstag von Frau Kostić markiert, begannen dann die erforderlichen Umbauarbeiten. Rohr- und Elektroleitungen wurden verlegt, Wände verputzt und gefliest. Die Installation von Dusche, sanitärer Einrichtung, Warmwasserspeicher und weiterer Dinge bildete den Abschluss der Arbeiten, womit nun ein weiteres unserer Projekte erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

„Ich finde keine Worte um zu sagen, wie dankbar und glücklich ich bin. Vieles wird jetzt einfacher sein. Dank Euch allen kann ich endlich normal leben…“

Mit diesen Worten von Frau Kostić senden wir einen großen Dank an all unsere Helfer, Unterstützer und Spender, sowie an die Handwerker vor Ort. Ihr alle habt zu diesem Projekt beigetragen und gemeinsam dafür gesorgt, dass Frau Kostić nun endlich über ein eigenes, menschenwürdiges Badezimmer nebst sanitärer Ausstattung verfügt.

Wir können nicht die ganze Welt retten, aber wir können helfen, sie ein Stück besser zu machen!

Europäische Solidaritätsfront für Kosovo © 2019 Datenschutzerklärung | Impressum
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.